Die Lerntherapie in unserer Praxis ist ein spezielles pädagogisch-psychologisches Angebot, welches im Besonderen Kinder, aber auch Erwachsene Menschen mit Lern- und Leistungsstörungen anspricht.
Neben einer differenzierten Diagnostik findet eine auf die Bedürfnisse des Kindes oder des Erwachsensen individuell ausgerichtete Therapieplanung statt.
Es werden Elemente aus Kinesiologie, Verhaltenstherapie und Gestalttherapie angewendet; auch mediengestütztes Lernen und Arbeitsprogramme für Legasthenie, Dyskalkulie, Alexie und andere Lernstörungen finden in der Lerntherapie ihre Anwendung.
Die Inhalte der Therapie orientieren sich an den Lernvoraussetzungen des Kindes und Erwachsenen, den bestehenden Anforderungen und den individuellen Ressourcen.
Die Lerntherapie findet in der Regel als Einzeltherapie statt, aber auch das Lernen in Kleinstgruppen kann eine sinnvolle Vorgehensweise sein.

Die Arbeit in unserem Praxisteam (Lerntherapie, Ergotherapie, Diplompsychologin/ Psychotherapeutin HP) macht eine effektive therapeutische Arbeit mit dem Ziel verbesserter kulturtechnischer Fähigkeiten möglich.